Teil 3

Bei diesem Treffen war alles so perfekt, wir sind spät Abends am Rhein entlang spaziert und haben uns so vieles erzählt, es war wunderschön. Dazu kam dann auch noch, dass wir Sternenklare Nacht hatten und Vollmond, wir hielten nach Flugzeugen Ausschau und haben geraten, wo welches hinfliegt. Wir haben Sternenbilder gesucht und auch einige gefunden, er hat mir so vieles erklärt und ich habe mich so sicher und geborgen bei ihm gefühlt...

Doch am nächsten Tag wollten wir uns eigentlich wieder treffen..

Nur leider, schrieb er mir, dass er mich nicht mehr sehen möchte.

Meine einzigste Frage war einfach nur: Was habe ich um Himmels willen falsch gemacht?

Ich weiß es bis heute einfach nicht!

Dank meiner Freundin sind wir an die Container (in denen sie schlafen) gegangen und haben ihn zur Rede gestellt, er meinte einfach nur, dass es bei ihm nicht gefunkt hätte und dass er in allem keinen Sinn sieht (Häää?!)

Egal.. Ich war so am Boden zerstört und dachte, dass die Wahrheit vllt doch schlimmer ist, als nichts zu wissen! 

Jacqui. am 26.10.10 09:52

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen